MS Astor vor Helgoland

2016 – Wattenmeer

Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran. Im Mai das Kontrastprogramm zum Megaschiff Norwegian Epic, 400 Passagiere statt 5000 und statt Mittel- das Wattenmeer. Der interne Reisemarkt meines Arbeitgebers hatte ein unschlagbares Angebot zum 10-jährigen Bestehen, das wir blind gebucht haben. Eine 5 Tagetour mit der MS Astor von Hamburg nach Esbjerg in Dänemark, von dort rüber nach List auf Sylt und einmal um die Inseln rum nach Helgoland. Eigentlich stand Amrum noch auf dem Programm, fiel aber aus unerfindlichen Gründen aus.

Das Publikum – bis auf wenige Ausnahmen – komplett deutsch, Bordsprache deutsch, Essen und Animation nicht vergleichbar mit unseren bisherigen Kreuzfahrten, insgesamt sehr kuschelig und überschaubar. Wenn ich manchmal mitbekommen habe, was andere Gäste für die Reise bezahlt haben, passte das Preis- Leistungsverhältnis nicht wirklich zusammen. Wir konnten uns wieder den Getränkepass leisten und haben uns die Reise schöngetrunken. Der Wind auf der Nordsee war recht frisch, aber in ruhigen Ecken hat die Sonne schon gut geknallt.

Fazit: Zu klein, zu deutsch und etwas in die Jahre gekommen. Wir haben festgestellt, das wir Balkonkabinen brauchen. Sich einfach mal ins Zimmer zurückziehen und die Balkontür aufmachen können. Gemütlich von dort aufs Meer schauen, ohne sich mit allen anderen die Plätze auf den Sonnendecks teilen zu müssen. Die ideale Größe scheinen mir Schiffe zwischen 2000 und 2500 Passagieren zu sein. Nicht zu groß, nicht zu klein. Für manche ist ja die Schiffsfahrt als solche bereits das Erlebnis, ich möchte aber auch was sehen, fremde Länder, Inseln, Städte.

Für dieses Jahr steht auch noch etwas ganz anderes an, ein Versuch. Wir sind gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bilder und Geschichten aus Berlin und der Welt

%d Bloggern gefällt das: