All that Jazz

Parallel zum 53. Jazzfest Berlin zeigen der Berliner Fotograf Detlev Schilke und sein amerikanischer Kollege Patrick Hinely in der Fotogalerie Friedrichshain einen einzigartigen Querschnitt aus über 25 Jahren Jazzportraits vor und hinter den Kulissen.

Während Fotograf Schilke bei der Vernissage anwesend war, konnte Kollege Hinely leider nicht einfach mal so aus New York vorbeikommen. Die Fotografen liefen sich erstmalig 1989 auf dem Berliner Jazzfest über den Weg und wurden Freunde. Beide verbindet die Liebe zum Jazz und zum Medium Fotografie.

In der Fotogalerie Friedrichshain ist die Ausstellung der großformatigen Schwarzweiss-Fotos noch bis zum 16. Dezember zu sehen. Das Berliner Jazzfest läuft bis zum kommenden Sonntag.

Die Bilder zeigen den Fotografen und die Gruppe Rukola, die die Vernissage musikalisch hervorragend begleitet haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s